Content Creation

In der Zeit vom 10.05.2021 bis zum 05.11.2021 habe ich eine Weiterbildung zur Content-Managerin bei der cimdata Bildungsakademie absolviert. Dabei entstanden neben der Serie 2 an sich diverse Projektarbeiten über die Gropiusstadt und das Salvador-Allende-Viertel, die ich hier präsentiere.

Zeichnungen von Hochhäusern in der Gropiusstadt und im Salvador-Allende-Viertel in Berlin

Video

Das Video und der Podcast sind im Kurs Social Media Content für Kampagnen entstanden. Zur Zeit der Projekterstellung war ich viel im Salvador-Allende-Viertel in Berlin-Köpenick unterwegs. Es ist eine eher kleinere Großwohnsiedlung. Weil es so schön kompakt ist, ist mein Video ein Streifzug durch das ganze Viertel. Die Filmsequenzen sind mit einem Smartphone aufgenommen und das Voice-Over mit einem Headset. Man verzeihe mir also das mangelnde Profi-Equipment und die Folgen daraus. In dem Video geht es um die Konzeption und Content-Erstellung. Geschnitten habe ich es mit Audacity und Shotcut. Viel Spaß beim Anschauen!

Musik: “Little Latin Jazz Intro” von oymaldonado

Podcast

Außerdem habe ich noch einen Podcast zum Salvador-Allende-Viertel aufgenommen. Die Recherchen für das Projekt und den Blogartikel gaben eine bewegende Geschichte preis. Anhand von vier Straßen im Viertel möchte ich im Podcast einen Einblick geben.

Musik: Steven F. Allen – AuDioChosis (https://soundcloud.com/user-574803010)

Den im Podcast zitierten Artikel aus der Zeitung Neues Deutschland kannst du hier nachlesen. Die vollständige (übersetzte) Rede von Salvador Allende findest du hier.

Fotowalk durch die Gropiusstadt

Diese Diashow ist eine Projektarbeit für den Kurs Bildredaktion/Bildmanagement, den ich im Rahmen der Weiterbildung im Sommer absolviert habe. Um zu erleben, wie Bilder entstehen, sind wir selbst zum Fotografieren nach draußen gegangen. Zu dieser Zeit entstand die Idee, eine zweite Serie für die Stadtkönigin zu erstellen.

Eigentlich faszinierten mich Großwohnsiedlungen schon seit Längerem und deswegen war sofort klar, dass ich für diesen Kurs eine genauer unter die Lupe nehme. Die Wahl fiel auf die überaus faszinierende und vielfältige Gropiusstadt. Als ich das Projekt erstellte, hatte ich es nicht geschafft, die Gropiusstadt im Ganzen zu durchlaufen. So groß ist sie! Deswegen sind im Blogartikel und auf Instagram Fotos von anderen Gebäuden dabei, die hier noch fehlen. Da es um die Auswahl und die Reihenfolge der Bilder geht, habe ich die Datei fast so gelassen, wie ich sie im Sommer angelegt hatte. Lediglich ein paar Bilder musste ich vor dem Upload austauschen, weil auf ihnen Personen zu deutlich erkennbar waren.

Für die Diashow und Bildbearbeitung benutzte ich Adobe Lightroom Classic.

Musik: www.bensound.com “Romantic”